Diese unglaublich leckeren, kleinen Powerkugeln, habe ich Dank Isabel Lotz kennengelernt.

Für ca 12 dieser köstlichen Süßigkeit:
1.064kcal/61gr KH/86gr Fett/17gr Eiweiß

80gr softe Aprikosen (getrocknet)
50gr unbehandelte Cashewkerne
50gr Kokosflocken
mind 2 EL Kokosöl
etwas Zimt und/oder Vanille

Alle Zutaten im Mixer zu einer feuchten Masse mixen. Aus dieser Masse Kugeln formen. Diese könntest du noch in Kokosflocken wälzen – fertig!

Auch mit Kakao (Backkakao oder Rohkakao) sehr lecker!

Gut verschlossen würden sie sich 1-2 Wochen sicherlich halten.

Durch die Aprikosen haben sie natürlich keine unerhebliche Kalorienanzahl, aber die positiven Eigenschaften der Ballaststoffe und der Cashews gleichen es wieder aus.

Wer bei Isabel Lotz gerne nach weiteren Rezepten stöbern möchte, KLICKT SICH HIER zu ihrem Blog.