Unser liebster “Fleischersatz” sind Kräuterseitlinge.
Diese großen und festen Pilze sind reich an Proteinen und an Vitaminen B3 & B5. Zudem liefern sie uns viele Ballaststoffe!

Wir schneiden sie am liebsten in Scheiben und braten sie von beiden Seiten in der Pfanne an. Schnell noch beliebige Gewürze drüber und fertig smiley


Nachtrag 04.03.18
Mich erreichte ein Foto einer lieben Kundin, die die Kräuterseitlinge sofort getestet hatte.

Dazu schrieb Sie:

Kräuterseitlinge mit Frühlingszwiebel und Karotten-Sellerie-Würfel. Lecker, hab‘ etwas Gemüsebrühe, Mandelmus und Haferdrink zum Gemüse gegeben, die Pilze in Ghee angebraten und mit Salz, Pfeffer und glatter Petersilie gewürzt.

Vielen lieben Dank!

Ich habe gestern eine leckere Soße mit kleingeschnittenen und angebratenen Kräuterseitlingen gemacht und diese zu “rote Linsen – Nudeln” gegessen.